Unsicherheit bei den SCHLUSS für das erste Quartal 2014 FINANZ

Hola,

Dieses Mal lasse ich eine Anfrage von einem der größten Verbände der Steuerberater in unserem Land. Wir müssen warten ............... Antwort.

Die REAF-REGAFSpezialisiertes Organ Consejo General de Economistas de España, hat die Verlängerung der Frist für die Einreichung der Selbsteinschätzung Q1 2014 angefordert und im März dieses Jahres, in der Regel endet am 21. April (22 in den Autonomen Gemeinschaften, in denen 21 ein Urlaub auch), indem Sie die letzten Tage des Oster Begriff.

Laut Praktiker der Register innerhalb dieser Frist muss Abschluss für das erste Quartal und März für die -Modelle Einkommensteuer Quellensteuer und fraccionados- Zahlungen, Steuerverweigerungen und die Gesellschaften -Modelle erste Zahlung fraccionado-, Modelle vorlegen Mehrwertsteuer, Verbrauchs Herstellung usw.
Por un lado, Fristen für die Erklärung bereits fest, teniendo en cuenta que algunas facturas del mes de marzo se pueden recibir hasta el 15 de abril y, por otro, dieses Mal der letzte Tag der Frist sind öffentlich.
Rat Steuerberater Wirtschaftswissenschaftler klagen auch mit einer reduzierten Anmeldezeitraum, in dem die Zahlung per Lastschrift weiterhinIn diesem Fall ist der 1 bis 15 April, Juli, Oktober und Januar in den Quartalsabschluss und 1 bis 15 im nächsten Monat auf den Monatsrechnungen.
Schließlich, wie immer wieder in öffentliche Untersuchung mehrere Verordnungen zum Ausdruck, die Beamten sagen, REAF-REGAF das Engagement des Ministeriums nicht verstehen, die Frist für Selbsteinschätzungen des Monats außer Juli entfernen als zuvor, und in Reaktion auf die wirtschaftliche und soziale Realität in unserem Land, wurde im September gemacht und bereits in diesem Jahr, wird auf 1 bis zum 20. August zu machen, in der Ferienzeit und die Zusammen Semesterwoche, in der die Jahr, Firmen und Fachkräfte, arbeiten weniger Mitarbeiter.
http://www.economistas.org/index.php/noticias/notas-de-prensa/1118-el-reaf-regaf-del-cgc-ha-solicitado-al-ministerio-y-a-la-aeat-la-ampliacion-del-plazo-para-presentar-las-autoliquidaciones-de-1t-de-2014.pdf
Juan Ignacio González Olmos