Modificación del plazo de ingreso en periodo voluntario de los recibos del Impuesto sobre Actividades Económicas del ejercicio 2017

Resolución de 19 de junio de 2017, Department of Revenue Agentur für Steuerverwaltung, Verlegung ändert die Zahlungsfrist für die freiwillige Zahlungsfrist der Einnahmen Impuesto sobre Actividades Económicas del ejercicio 2017 über nationalen und provinziellen Quoten und,,es,der Ort der Zahlung dieser Gebühren wird eingerichtet,,es,Für die nationalen und provinziellen Quoten,,es,Juni 2017.-Der Direktor des Department of Revenue Agentur für Steuerverwaltung,,es,Änderung der Zahlungsfrist in freiwilliger Zeitraum Quittungen Steuer auf Wirtschaftszweig Übung,,es,nationalen und provinziellen Quoten und,,es,der Ort der Zahlung dieser Gebühren wird eingerichtet,,es,Für die nationalen und provinziellen Quoten,,es se establece el lugar de pago de dichas cuotas. BOE 26-06-2017

 

Gesetz 39/1988, vom 28. Dezember, über wirtschaftliche Aktivitäten 79-92, die Steuer in den Artikeln der Local Finance etabliert regeln.

 

Inzwischen Königlichen Gesetzesdekret 1175/1990, vom 28. September, die Tarife und Instruction Steuer Regel besagt in seiner 17. genehmigt, dass die nationalen und provinziellen Gebühren sind von der staatlichen Steuerverwaltung erhoben werden.

 

Artikel 23 der Allgemeinen Sammlung Verordnungen genehmigt durch das Königliche Dekret 939/2005 vom 29. Juli, sieht vor, dass Schulden durch Zeitung und kollektive Meldung sammeln können unter anderem Wege hergestellt werden, indem jeder für Einkommen etabliert Ressourcen des Finanzministeriums.

 

Artikel 62.3 des Gesetzes 58/2003 vom 17. Dezember, gibt Allgemeinen Steuer die zuständigen Steuerbehörden die Befugnis, die Zahlungsfrist in der freiwilligen Zeitraum von Schulden im vorstehenden Absatz zu ändern.

 

Bestellen Sie PRE / 3851/2007 vom 10. Dezember, die Abteilungen des Staatlichen Steuerverwaltung Behörde und zugeschrieben Aufgaben und Befugnisse, Artikel 6.2, zugeschrieben dem Leiter des Department of Revenue der Behörde die Macht, die freiwillige Zahlungsfrist für die Schulden der kollektiven und periodische Berichterstattung, deren Management durch die vorstehend erwähnte Agentur eine Änderung durchgeführt wird.

 

Deshalb habe ich beschlossen, folgenden Beschluss zu erlassen:

 

ein. Para las cuotas nacionales y provinciales del Impuesto sobre Actividades Económicas del ejercicio 2017, se establece que su cobro se realice a través de las Entidades de crédito colaboradoras en la recaudación, con el documento de ingreso que a tal efecto se hará llegar al contribuyente. En el supuesto de que dicho documento de ingreso no fuera recibido o se hubiese extraviado, deberá realizarse el ingreso con un duplicado que se recogerá en la Delegación o Administraciones de la Agencia Estatal de Administración Tributaria correspondientes a la provincia del domicilio fiscal del contribuyente, en el caso de cuotas de clase nacional, o correspondientes a la provincia del domicilio donde se realice la actividad, en el caso de cuotas de clase provincial.

 

von. Se modifica el plazo de ingreso en período voluntario del Impuesto sobre Actividades Económicas del ejercicio 2017 cuando se trate de las cuotas a las que se refiere el apartado Uno anterior, fijándose un nuevo plazo que comprenderá desde el 15 de septiembre hasta el 20 de noviembre de 2017, ambos inclusive.

 

Madrid, 19 de junio de 2017.–La Directora del Departamento de Recaudación de la Agencia Estatal de Administración Tributaria, Soledad García López.