New Covid Line der direkten Hilfe für Selbstständige und Unternehmen zur Unterstützung der Zahlungsfähigkeit und des Abbaus der Verschuldung des Privatsektors

Königliches Gesetzesdekret 5/2021, veröffentlicht am 12. März, veröffentlicht in der BOE vom 13. März 2021, schafft die Covid-Linie der direkten Hilfe für nichtfinanzielle und selbständige Unternehmen (Unternehmer und Fachkräfte), die am stärksten von der Pandemie betroffen sind (Sektoren des beigefügten Anhangs), mit Steuerwohnsitz auf spanischem Gebiet oder bei nichtfinanziellen gebietsfremden Unternehmen, die in Spanien über eine Betriebsstätte tätig sind, die Finalist und sollte auf die Befriedigung von Schulden und Zahlungen an Lieferanten und andere Gläubiger, finanzielle und nicht finanzielle, sowie die angefallenen Fixkosten angewendet werdens, solange sie zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. Mai 2021 entstanden sind und aus Verträgen vor Inkrafttreten dieses königlichen Gesetzesdekrets (vor dem 13. März 2021) stammen. En primer lugarZahlungen an Lieferanten werden in der Reihenfolge ihres Dienstalters erfüllt, und gegebenenfalls wird der Nennbetrag der Bankschulden reduziert, wobei der Reduzierung des Nennbetrags der Schulden mit öffentlicher Garantie Vorrang eingeräumt wird.

Die Autonome Gemeinschaften und die Städte Ceuta und Melilla wird den entsprechenden Anruf tätigens für die Zuweisung von Direktbeihilfen an Empfänger in ihrem Hoheitsgebiet und übernimmt die Bearbeitung und Verwaltung von Anträgen.

El Real Decreto-ley legt das Grundgerüst fest der Voraussetzungen für die Zulassung für die neue Linie und der Kriterien für die Festlegung der Höhe der Beihilfe.

Das AIDS darf die Höchstbeträge und / oder Grenzwerte nicht überschreiten festgelegt durch das Royal Decree-Law, abhängig vom Rückgang des Betriebsvolumens, außer Balearen und Kanarischen Inseln Dies kann den Prozentsatz der Deckung von Verlusten und die Höchstgrenzen der Beihilfe erhöhen.

Empfänger werden berücksichtigt von diesen Zuschüssen, Arbeitgebern oder Fachleuten und Einrichtungen, die an die im Anhang definierte Sektoren I. und deren Handelsvolumen Jährlich von der Verwaltung deklariert oder überprüft, in Mehrwertsteuer oder gleichwertiger indirekter Steuer ist im Jahr 2020 um mehr als 30% gefallen im Vergleich zu 2019

Für Geschäftsleute oder Fachleute, die das Regime von anwenden direkte Schätzung in der persönlichen Einkommenssteuer, sowie ständige Einheiten und Einrichtungen die maximal 10 Mitarbeiter haben, Die maximale Beihilfe, die gewährt wird, beträgt 40% des Rückgangs des Betriebsvolumens im Jahr 2020 gegenüber 2019, der diese 30% übersteigt.

Für Unternehmen und Geschäftsleute oder Fachleute und Betriebsstätten, die haben mehr als 10 MitarbeiterDie maximale Beihilfe beträgt 20% des Rückgangs des Betriebsvolumens im Jahr 2020 gegenüber 2019, der diese 30% übersteigt.

In beiden FällenDie Beihilfe darf nicht weniger als 4.000 Euro oder mehr als 200.000 Euro betragen.

Für konsolidierte Gruppen die im konsolidierten Steuersystem in Körperschaftsteuer besteuert werden, gelten die oben genannten Grenzwerte für den gesamten Konzern.

Empfänger werden ebenfalls berücksichtigt, Arbeitgeber oder Fachkräfte, die das Regime von anwenden objektive Schätzung en el IRPF anhängend an in Anhang I definierte Sektoren. In diesem Fall beträgt die maximale Beihilfegrenze 3.000 €.

Unter den Anforderungen, die die Empfänger zum Zeitpunkt der Einreichung des Antrags erfüllen müssen, heben wir die von hervor in Übereinstimmung mit steuerlichen Verpflichtungen und gegen die soziale Sicherheit auf dem neuesten Stand sein, obwohl für Durch die Zustimmung des Ministerrates können zusätzliche Anforderungen festgelegt werden.

Die Empfänger verpflichten sich, die der Beihilfe entsprechende Tätigkeit bis zum 30. Juni 2022 aufrechtzuerhalten, keine Dividenden in den Jahren 2021 und 2022 auszuschütten und keine Erhöhung der Vergütung der Geschäftsleitung während eines Zeitraums von zwei Jahren ab Anwendung eines der Zuschüsse zu genehmigen Messungen.

In keinem Fall gelten sie als Empfänger diejenigen Geschäftsleute oder Fachleute, Unternehmen und konsolidierten Gruppen, die in der entsprechenden Einkommensteuererklärung aufgeführt sind a 2019 habe a negatives Nettoergebnis für die wirtschaftlichen Tätigkeiten, bei denen die direkte Schätzmethode für ihre Ermittlung angewendet wurde, oder gegebenenfalls das zu versteuernde Einkommen des IS oder IRNR in diesem Jahr vor Anwendung der Kapitalisierungsreserve und Ausgleich negativer Steuerbemessungsgrundlagen negativ war.

ANHANG I

CNAE-2009 Aktivitätsbeschreibung

0710 Gewinnung von Eisenerzen.

1052 Herstellung von Eis.

1083 Kaffee, Tee und Aufgüsse zubereiten.

1101 Destillation, Rektifikation und Mischen von alkoholischen Getränken.

1103 Herstellung von Apfelwein und anderen fermentierten Getränken aus Früchten.

1413 Herstellung anderer Oberbekleidung.

1419 Herstellung anderer Kleidung und Accessoires.

1420 Herstellung von Pelzartikeln.

1439 Herstellung anderer Strickwaren.

1811 Grafik und verwandte Dienstleistungen.

1812 Andere Druck- und Grafikaktivitäten.

1813 Vorabdruck und Medienvorbereitung.

1814 Buchbinderei und damit verbundene Dienstleistungen.

1820 Reproduktion von aufgezeichneten Medien.

2051 Herstellung von Sprengstoffen.

2441 Edelmetallproduktion.

2670 Herstellung von optischen Instrumenten und fotografischen Geräten.

2731 Herstellung von Glasfaserkabeln.

3212 Herstellung von Schmuck und ähnlichen Gegenständen.

3213 Herstellung von Modeschmuck und ähnlichen Artikeln.

3316 Reparatur und Wartung in der Luft- und Raumfahrt.

3530 Dampf- und Klimaanlagenversorgung.

4616 Vermittler handeln mit Textilien, Bekleidung, Pelz, Schuhen und Lederwaren.

4617 Vermittler im Handel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabak.

4624 Großhandel mit Häuten und Fellen.

4634 Großhandel mit Getränken.

4636 Großhandel mit Zucker, Schokolade und Süßwaren.

4637 Großhandel mit Kaffee, Tee, Kakao und Gewürzen.

4638 Großhandel mit Fisch, Schalentieren und anderen Lebensmitteln.

4639 Nicht spezialisierter Großhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabak.

4644 Großhandel mit Porzellan, Glaswaren und Reinigungsmitteln.

4648 Großhandel mit Uhren und Schmuck.

4719 Sonstiger Einzelhandel in nicht spezialisierten Betrieben.

4724 Kleiner Handel mit Brot und Backwaren, Süßwaren und Backwaren in spezialisierten Betrieben.

4725 Einzelhandelsverkauf von Getränken in Fachgeschäften.

4741 Einzelhandelsverkauf von Computern, Peripheriegeräten und Software in Fachgeschäften.

4751 Einzelhandelsverkauf von Textilien in Fachgeschäften.

4762 Kleiner Handel mit Zeitungen und Schreibwaren in spezialisierten Einrichtungen.

4771 Einzelhandelsverkauf von Kleidung in Fachgeschäften.

4772 Einzelhandelsverkauf von Schuhen und Lederwaren in Fachgeschäften.

4777 Einzelhandelsverkauf von Uhren und Schmuck in Fachgeschäften.

4782 Einzelhandel mit Textilprodukten, Bekleidung und Schuhen an Ständen und Märkten.

4789 Einzelhandel mit anderen Produkten an Ständen und Märkten.

4799 Sonstiger kleinerer Handel, der weder in Betrieben noch an Ständen oder Märkten betrieben wird.

4931 Landverkehr in städtischen und vorstädtischen Passagieren.

4932 Transport mit dem Taxi.

4939 Arten des Landverkehrs von Passagieren n.e.c.

5010 Schifffahrt auf See.

5030 Personenbeförderung auf Binnenwasserstraßen.

5110 Personenbeförderung.

5221 Aktivitäten im Zusammenhang mit Landtransporten.

5222 Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem See- und Binnenschifffahrtsverkehr.

5223 Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Luftverkehr.

5510 Hotels und ähnliche Unterkünfte.

5520 Touristenunterkunft und andere Kurzaufenthalte.

5530 Campingplätze und Caravanparks.

5590 Andere Unterkunft.

5610 Restaurants und Imbissstände.

5621 Bereitstellung von für Veranstaltungen zubereiteten Mahlzeiten.

5629 Sonstige Verpflegungsdienste.

5630 Getränkehäuser.

5813 Veröffentlichung von Zeitungen.

5914 Aktivitäten der Filmausstellung.

7420 Fotografie Aktivitäten.

7711 Mietwagen für Autos und leichte Kraftfahrzeuge.

7712 Lkw-Vermietung.

7721 Vermietung von Freizeit- und Sportartikeln.

7722 Verleih von Videobändern und Schallplatten.

7729 Vermietung anderer persönlicher Gegenstände und Haushaltsgegenstände.

7733 Vermietung von Büromaschinen und -geräten einschließlich Computern.

7734 Vermietung von Navigationsmitteln.

7735 Vermietung von Luftverkehrsmitteln.

7739 Vermietung anderer Maschinen, Geräte und Sachgüter n.e.c.

7911 Reisebüroaktivitäten.

7912 Aktivitäten von Reiseveranstaltern.

7990 Sonstige Reservierungsdienste und damit verbundene Aktivitäten.

8219 Fotokopieren, Dokumentvorbereitung und andere spezialisierte Büroaktivitäten.

8230 Organisation von Kongressen und Messen.

8299 Sonstige Aktivitäten zur Unterstützung von Unternehmen.

9001 Darstellende Kunst.

9002 Hilfstätigkeiten für die darstellenden Künste.

9004 Verwaltung von Ausstellungsräumen.

9102 Museumsaktivitäten.

9103 Verwaltung historischer Stätten und Gebäude.

9104 Aktivitäten von Botanischen Gärten, Zoos und Naturschutzgebieten.

9200 Glücksspiel- und Wettaktivitäten.

9311 Verwaltung von Sportanlagen.

9313 Aktivitäten im Gymnasium.

9319 Andere sportliche Aktivitäten.

9321 Aktivitäten in Vergnügungsparks und Themenparks.

9329 Andere Freizeit- und Unterhaltungsaktivitäten.

9523 Reparatur von Schuhen und Lederwaren.

9525 Reparatur von Uhren und Schmuck.

9601 Waschen und Reinigen von Textil- und Lederbekleidung.

9604 Physische Wartungsarbeiten.

Aus den Informationen verschiedener Medien kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Liste der Aktivitäten erweitert werden kann.

Wir werden Sie über die wichtigsten offiziellen Änderungen oder Aktualisierungen informieren, die in dieser Zeile veröffentlicht werden.